Die Löwen brüllen wieder! Die besten Produkte aus der neuen DHDL Staffel!

   
     Sie haben Fragen zu Ihrem Business-Kredit?

Kontaktieren Sie uns!

E-Mail: info@businesskredit.net
Tap To Call

Startup Förderung: Existenzgründer Förderungen vom Staat

startup föderung

Welche Förderungen für mein Startup gibt es?

Seit vielen Jahren spielen Förderungen für Startups und Existenzgründer eine eminente Rolle für die deutsche Wirtschaft. Es scheint, als gäbe es in nahezu allen Bereichen spezielle Existenzgründer-Förderprogramme und andere Formen staatlicher Subvention. Die Förderung von Existenzgründern ermöglicht Fortschritt und schafft bestenfalls Arbeitsplätze – daher ist sie ein fester Bestandteil politischer Agendas und in der Praxis mannigfaltig vertreten. Je nach Art und Umfang des Vorhabens, unterscheiden sich Förderdauer und Fördersumme stark voneinander – so sind monatliche Kleinstbeträge ebenso erdenklich wie Einmalzahlungen in Millionenhöhe. Aber nicht jede Start-up-Förderung kommt für die eigene Existenzgründung in Frage. Oftmals beschränken sich Förderprogramme auf bestimmte Branchen, Personenkreise oder Regionen.

Welche Startup Förderung ist für Existenzgründer geeignet?

Bei der Vielzahl an möglichen Startup Förderungen wie hier für den Standort Berlin fällt es schwer, den Durchblick zu behalten. Hinzu kommt, dass nur wenige Förderungen auf Existenzgründer zugeschnitten sind. Für Geschäftsideen, die nur wenig Kapital benötigen und durch einen Einzelnen initiiert werden können, bietet beispielsweise die Agentur für Arbeit ein entsprechendes Programm. Umfangreiche Projekte hingegen können auf speziell entwickelte Startup Förderprogramme des Bundes zurückgreifen. Aber auch Investitionsbanken bieten neben ihren klassischen Kreditprodukten interessante Förderungen für Existenzgründer an. Insbesondere technisch-orientierte Unternehmen oder IT-Firmen profitieren hier von umfassenden Förderangeboten. Unterschätzen Sie außerdem nicht die Bedeutung Ihrer Region – alleine der Standort könnte Ihnen den Zugriff auf spezielle Programme ermöglichen. Sollten geeignete Programme entdeckt werden, lohnt sich die Bewerbung in jedem Fall.

Alternative Finanzierungsmöglichkeiten für Existenzgründer

Trotz der Vielzahl an Förderungen für Start-ups und Existenzgründer, ist nicht jede Bewerbung automatisch ein Erfolg. Ablehnung gehört ebenso zum Bewerbungsprozess wie Zusage und muss bereits im Vorfeld berücksichtigt werden. Erfolgreiche Unternehmer haben immer einen Plan B parat – in Sachen Existenzgründung bedeutet das: Kapitalbeschaffung auf anderem Wege. Als gängige Modelle sind hier die Finanzierung durch private Investoren sowie die Finanzierung durch Banken aufzuführen. Mit Businesskredit.net erhalten Sie Informationen rund um relevante Finanzprodukte für Unternehmen. In unserem unabhängigen Kreditvergleich erfahren Sie Wissenswertes zu geeigneten Produkten für Ihre Existenzgründung. Dort sind ebenso staatlich geförderte Startup Kredite, wie z. B. von der KfW-Bankengruppe, mit berücksichtigt. Auch wenn Sie keine Förderung für Ihr Startup erhalten sollten – vertrauen Sie in sich selbst und Ihre Geschäftsidee und nutzen Sie alternative Finanzierungsmöglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.