Die Löwen brüllen wieder! Die besten Produkte aus der neuen DHDL Staffel!

   
     Sie haben Fragen zu Ihrem Business-Kredit?

Kontaktieren Sie uns!

E-Mail: info@businesskredit.net
Tap To Call

Kreditbürgschaft: Wer kann bürgen und was passiert bei Kündigung?

Kein Geld ohne Sicherheiten: Wir klaren auf, was es mit einer Bürgschaft auf sich hat

Wenn Sie als Unternehmer einen Kredit beantragen, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie eine Bürgschaft für den Unternehmenskredit eingehen müssen. Insbesondere wenn Ihr Unternehmen eine Kapitalgesellschaft mit beschränkter Haftung ist, verlangen Banken oftmals eine klare Bekenntnis und die Vorlage von Sicherheiten. Sofern Ihr Unternehmen selbst über genügend Sicherheiten – wie Immobilien oder anderes Kapital – verfügt, können diese hinterlegt werden. Ist das nicht der Fall, sollten Sie mit einer privaten Kreditbürgschaft rechnen. Hierdurch sichert sich die Bank gegen einen etwaigen Zahlungsausfall ab. Daher kommt auch der Name: Die Ausfallbürgschaft.

Wer bürgt für den Unternehmenskredit?

In der Regel verlangen Kreditinstitute bei der Vergabe von Unternehmensdarlehen eine Kreditbürgschaft von der Unternehmensführung – also von denjenigen, die das Geschick der Firma leiten. Die Bürgschaftsübernahme erfolgt dabei von den Privatpersonen, wobei juristische Personen (zum Beispiel andere Unternehmen) nicht zwangsläufig ausgeschlossen sind. Der Grund hierfür ist naheliegend: Die Unternehmensführung hat einen direkten Einfluss auf den Erfolg und die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens. Fehlentscheidungen, welche zur Unternehmensinsolvenz führen könnten, sollten möglichst keine negativen Auswirkungen auf die Kreditrückzahlung haben. Die Übernahme der Kredit-Bürgschaft kann daher als Sicherheitsleistung gesehen werden.

Wann greift die Kreditbürgschaft?

Die Ausfallbürgschaft für einen Unternehmenskredit greift erst dann, wenn das Unternehmen zahlungsunfähig ist und die Tilgung selbst nicht mehr gewährleisten kann. Sobald ein Unternehmen die Insolvenz anmeldet und der Kredit gekündigt wird, kann das Kreditinstitut auf den/die Bürgen zugehen und dessen Tilgung verlangen.

Sollte man für einen Unternehmenskredit bürgen?

Als Unternehmer zählt die Kapitalbeschaffung zu den essentiellen Aufgaben des Alltags. Projekte und Ideen wollen schließlich finanziert werden – aber nicht immer verfügt man selber über das benötigte Kapital. Der Weg zum Kreditinstitut ist daher oftmals unvermeidbar oder sogar die einzige Lösung. Dort wird man dann jedoch mit den Worten „Kredit und Bürgschaft“ konfrontiert – und wer sich nicht auskennt, kann schnell verunsichert werden. Objektiv betrachtet ist die Kreditbürgschaft aber nicht negativ – ganz im Gegenteil: Wer für den Unternehmenskredit bürgt, beweist den Glauben an das eigene Vorhaben.

In welcher Höhe verbürgt man sich?

Die Konditionen und Anforderungen der Kreditinstitute unterscheiden sich teilweise stark voneinander. Eine pauschale Aussage über die prozentuale Höhe der Bürgschaft für einen Kredit ist daher nicht möglich. Aus Sicht des Kreditinstitutes ist eine höchstmögliche Sicherheitsleistung anzustreben – das bedeutet, dass Sie im Zweifel alleine für die gesamte Finanzierungssumme bürgen müssen. Das kann auch der Fall sein, selbst wenn mehrere Hauptbürgen vorhanden sind. In diesem Zusammenhang spricht man von der gesamtschuldnerischen Kreditbürgschaft. Aber auch andere Modelle sind denkbar – so könnte ebenfalls eine ideelle Teilung erfolgen.

Unternehmens-Kredit ohne Bürgschaft?

Viele Menschen scheuen die private Übernahme von Risiken, streben aber zeitgleich nach etwaigen Chancen. Unternehmer zu sein bedeutet aber auch Risiken einzugehen und für seine Fehler gerade zu stehen. Will man sich Geld leihen, müssen in der Regel Sicherheiten hinterlegt werden. Wer keine Kredit-Bürgschaft eingehen möchte, kann natürlich andere Sicherheiten erbringen – beispielsweise Lebensversicherungen, Immobilien oder Bausparverträge. Im Kern verändert sich jedoch auch dann nicht die Tatsache, dass Sie persönlich (bei Zahlungsausfall) für die geliehene Summe aufkommen müssen.
Smava Kredit zur Umschuldung

Unternehmenskredite bei Businesskredit.net

Businesskredit.net ist ein unabhängiges Portal rund um das Thema Unternehmensfinanzierung. Auf unseren Seiten finden Sie umfassende Beiträge zu relevanten Themenbereichen und Ratgeber-Artikel zu empfehlenswerten Kreditprodukten. In unserem Kreditvergleich stellen wir Ihnen die Vor- und Nachteile aktueller Angebote vor und versorgen Sie mit relevanten Informationen, auch Szenarien, in denen eine Kreditbürgschaft für Ihre Unternehmensfinanzierung sinnvoll ist. Sie haben Fragen hierzu? Wenden Sie sich an unser Expertenteam per Mail an info@businesskredit.net!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.